Talentclub

Avatar

Alobar

Videos ansehen
Ort:  CH -

Stilrichtung: Sonstiges

Homepage: http://www.Alobar.ch

Über mich/uns
Im Jahr 2005 gründeten Tax-5 und Master K das temporäre Projekt "ALOBAR" um an einem Musik-Wettbewerb teilzunehmen. Der Name ALOBAR entstammt einem Preset aus dem Yamaha CS2x Synthesizer.
Nach Ablauf der Teilnahmefrist ging das Projekt vergessen und wurde nicht weiter verfolgt.

Im Frühjahr 2006 trafen sich die beiden Musiker erneut zu einer Jam-Session im frisch eingerichteten Studio 4 von Tax-5 und produzierten diverse Experimental Tracks - In diesem Moment wurde das Projekt ALOBAR erneut aufgegriffen, diesmal jedoch mit dem klaren Konzept, Ambient Musik zu produzieren.

Die Ambient-Songs entstehen größtenteils live und werden direkt auf den Synthesizern gespielt (Live-Ambient). Viele Songs werden noch zusätzlich mit Samples oder Sounds untermalt, die eigens dafür aufgenommen wurden.
Die Musik von ALOBAR ist keinem fixen Genre einzuordnen, da selbst innerhalb des Ambient-Stils diverse Abspaltungen stattfinden. Der jeweilige Stil richtet sich nach der Thematik der Songs. So ist das Album Cryosleep zb. sehr luftig, leicht und für den Hintergrund gedacht, während After Dark eher düster ausfällt.

Musikalisch orientiert sich ALOBAR an diversen Künstlern und Musikern aus den Genres: Ambient, Dark Ambient, Chillout und Electronica. Somit inspirieren Künstler wie Klaus Schulze, Tangerine Dream, Mark Morgan, Spencer Nielsen oder Jean-Michel Jarre die zwei jungen Künstler.

Zusätzlich zu Ihrer Ambient Musik produzieren die beiden schweizer Musiker auch gerne Ambient-Fremde Musikstücke, z.b in den Genres EBM, Chip-Tunes oder Synth-Pop.

Besetzung
Tax-5
Master K

Veröffentlichungen
Ende 2005 - Gründung
Anfang 2006 - Aufnahmebeginn

Mai 2013 - Erste Medienauftritte im Dark Spy Magazin und Orkus, beide Medienauftritte inkl. Track auf der Sampler CD ("Der Tanz")

3.10.2013 - "Cryosleep"
Digital Album Release, kurz darauf folgte der CD Release
4.10.2013 - "Synthscapes"
Digital Album Release, kurz darauf folgte der CD Release
28.10.2013 - "Journey"
Digital Single Release

November 2013 - 2 Seiten Interview im Synthesizer Magazin

11.1.2014 - "In A Snowbound Land"
Digital Album Release
24.2.2014 - "24"
Digital Album Release
Juli 2014 - Die erste Promo CD wurde produziert und erfolgreich unter die Leute gebracht (unter anderem an Musik Events oder in diversen Geschäften)
-27.10.2014 - "After Dark"
Digital Album Release

-1.9.2015 - "The First Take"
Free Digital Album Release zur Eröffnung der neuen Homepage
-27.10.2015 - "SPACE"
Digital Album Release
3.12.2015 - "In A Snowbound Land"
CD Release

10.1.2016 - "Ten Years Of Ambient"
Digital Best Of Album Release zum 10-Jährigen bestehen von Alobar
12.1.2016 - "After Dark"
3.5" Floppy Disc Release, Limitiert auf 23 Exemplare
20.1.2016 - "SPACE"
CD Release



* Dazwischen immer mal wieder diverse Digital-Sampler Releases oder Magazin-Auftritte

Auftritte
Anfragen erwünscht: Momentan nicht
Unser Auftrittsradius: Keinen

Wir verkaufen...
Unsere Musik ist weltweit als Digital Download erhältlich.
Diverse Alben sind ebenfalls als CD Verfügbar, z.b direkt über uns oder über Amazon.com .
Die limitierten 3.5" Floppy Disc Releases sind exklusiv bei dem Ukrainischen Label "Depressive Illusions Records" (Floppy Noise Records) erhältlich.
http://depressiveillusions.com/items/floppy-diskettes/dark-ambient-drone-experimental/alobar-after-dark


E-Mail senden

Bitte E-Mail-Adresse und/oder Telefon-Nr. angeben,
sonst kann man dir nicht antworten!

Zurück